Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Tertullian († um 220) - Gegen die Juden (Adversus Iudaeos)

9.-14. Zusammenfassung

Die folgenden sechs Kapitel enthalten den Nachweis, daß die messianischen Stellen des Alten Testamentes auf Jesus Christus passen und in ihm erfüllt sind. Da wir der Ansicht sind, daß die etwas breiten exegetischen Deduktionen Tertullians unsere Leser wenig ansprechen würden, geben wir kurz den Inhalt und verweisen auf das oben S. 99 Gesagte.

Kap. 9. Erklärung der auf Christi Geburt bezüglichen Stelle Is. 7, 13 ff. Die Kindheit Jesu und seine Namen Emmanuel und Jesus.

Kap. 10. Nachweis, daß das Leiden und der Kreuzestod des Erlösers von den Propheten vorhergesagt sind.

Kap. 11. Die Zerstörung Jerusalems ist durch Ezechias 8, 12-18 und 9, 1-4 vorhergesagt und die Zerstreuung des Judenvolkes schon Deut. 28, 65 sowie durch Daniel 12, 9 ff.

Kap. 12. Die Herrschaft des Messias über alle Völker.

Kap. 13. Christi Geburt zu Bethlehem ist Mich. 5, l angekündigt. Der Messias ist bereits erschienen.

Kap. 14. Der Hauptfehler der Juden ist, daß sie nicht einsehen, daß eine zweifache Ankunft Christi zu unterscheiden ist, eine in Niedrigkeit und eine in Herrlichkeit.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung zu Tertullian
Einleitung: Kathechteische Schriften (Über die Schauspiele, Über die Idolatrie, über den weiblichen Putz, An die Märtyrer, Zeugnis der Seele, über die Busse, über das Gebet, über die Taufe, gegen die Juden, Aufforderung zur Keuschheit)

Navigation
. . 1. Kap. Veranlassung ...
. . 2. Kap. Schon vor Erla...
. . 3. Kap. Die Beschneidung ...
. . 4. Kap. Was inbetreff ...
. . 5. Kap. Ähnlich ist ...
. . 6. Kap. Aufgabe der ...
. . 7. Kap. Wenn die Propheten ...
. . 8. Kap. Daß der Messias ...
. . 9.-14. Zusammenfassung

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger