Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Apostolische Väter - Die sieben Briefe des Ignatius von Antiochien
Ignatius an die Trallianer

13. Kap. Letzte Grüße und Aufträge.

[S. 136] 1. Es grüßt euch die Liebe (= Gemeinde) der Smyrnäer und Epheser. Gedenket in euren Gebeten der Kirche in Syrien, der anzugehören ich, der geringste von ihnen, nicht würdig bin. 2. Lebet wohl in Jesus Christus, im Gehorsam gegen den Bischof wie gegen (Gottes) Gebot, im Gehorsam gleicherweise gegen das Presbyterium. Und liebet alle einander in ungeteiltem Herzen. 3. Meine Seele opfert1 sich für euch nicht nur jetzt, sondern auch wenn ich zu Gott gelangt bin. Noch bin ich nämlich in Gefahr; aber der Vater ist getreu in Jesus Christus, mein und euer Gebet zu erhören; in ihm möget ihr ohne Tadel erfunden werden.

1: Vgl. zu dieser Übersetzung den Brief an die Ephes. 8,12.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Ignatius
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
Ignatius an die Epheser
Ignatius an die Magnes...
Ignatius an die Tralli...
. . Ignatius an die Tralli...
. . 1. Kap. Des Ignatius ...
. . 2. Kap. Mahnung zum ...
. . 3. Kap. Weitere Mahnung ...
. . 4. Kap. Ignatius muss ...
. . 5. Kap. Die Fesseln ...
. . 6. Kap. Irrlehrer sind...
. . 7. Kap. Anschluss an d...
. . 8. Kap. Stehet fest ...
. . 9. Kap. Christus wahrer ...
. . 10. Kap. Wenn Christus ...
. . 11. Kap. Diese Irrlehre ...
. . 12. Kap. Grüße; Bitt...
. . 13. Kap. Letzte Grüße ...
Ignatius an die Römer
Ignatius an die Philad...
Ignatius an die Smyrnä......
Ignatius an Polykarp

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger