Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Irenäus († um 200) - Gegen die Häresien (Contra Haereses)
Fünftes Buch

24. Kapitel: Gott und der Teufel in ihrem Verhältnis zu den Reichen dieser Welt

1.

Wie er also im Anfange gelogen hat, so log er auch am Ende, indem er sprach: „Dies alles ist mir übergeben, und wem ich will, gebe ich es“1 . Denn nicht er verteilte die Königreiche dieser Welt, sondern Gott. „Das Herz des Königs nämlich ist in der Hand Gottes“2 . Und durch Salomon spricht er das Wort: „Durch mich herrschen die Könige, und die Mächtigen halten die Gerechtigkeit. Durch mich werden die Fürsten erhöht werden, und die Tyrannen regieren durch mich die Erde“3 . Auch Paulus sagt mit Bezug hierauf: „Allen höheren Gewalten seid Untertan, denn es ist keine Gewalt außer von Gott. Die aber sind, sind von Gott angeordnet“4 . Und weiter heißt es: „Denn nicht ohne Grund trägt sie das Schwert; Gottes Dienerin nämlich ist sie, Rächerin zum Zorn dem, der Böses tut“5 . Daß er aber dies nicht von den Gewalten der Engel, noch von den unsichtbaren Fürsten sagt, wie es einige zu erklären wagen, sondern von den menschlichen, spricht er: „Deswegen entrichtet ihr auch Abgaben, denn sie sind Gottes Diener, hierzu dienend“6 . Das hat auch der Herr bestätigt, indem er nicht tat, was ihm vom Teufel geraten wurde; vielmehr ließ er den Steuereinnehmern für sich und den Petrus die Steuer geben7 , denn „Diener Gottes sind sie, hierzu dienend“.

1: Lk. 4,6
2: Spr. 21,1
3: Ebd. 8,15
4: Röm. 13,1
5: Ebd. 13,4
6: Röm. 13,6
7: Mt. 17,23 ff.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
. Mehr
. 16. Kapitel: Das mensc...
. 17. Kapitel: Christus ...
. 18. Kapitel: Das Wort ...
. 19. Kapitel: Evas Unge...
. 20. Kapitel: Die Wahrheit ...
. 21. Kapitel: Adams ...
. 22. Kapitel: Gott ist ...
. 23. Kapitel: Der Teufel ...
. 24. Kapitel: Gott und ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. 25. Kapitel: Von dem ...
. 26. Kapitel: Die Bilds...
. 27. Kapitel: Vom jüngsten ...
. 28. Kapitel: Von der ...
. 29. Kapitel: Den Gerechten ...
. 30. Kapitel: Über ...
. 31. Kapitel: Jeder ...
. 32. Kapitel: Die Dulder ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger