Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Bekenntnisse (Confessiones)
Elftes Buch

29. Er will sich in Gott aus der Zerstreuung ins Zeitliche sammeln.

Aber "da ja deine Barmherzigkeit besser ist als Leben"1, darum ist mein Leben nur eine Ausdehnung; [S. 299] und deine Rechte hat mich aufgenommen in meinem Herrn, dem Menschensohne, dem Mittler zwischen dir, dem Einen, und uns, den Vielen, in Vielem durch Vieles, auf daß "ich dich durch ihn ergreife, da ich auch von dir ergriffen bin"2, und mich von meiner Vergangenheit erhole und dem einen Ziele nachstrebe. "Vergessend, was da hinten ist", mich ausstreckend nicht nach dem, was künftig und vorübergehend ist, sondern "zu dem, was vor mir liegt, strebend", nicht "in Zerrissenheit, sondern in ernstlichem inneren Ringen eile ich der Palme der himmlischen Berufung zu", wo "ich hören will die Stimme deines Lobes "3 und "betrachten soll deine Wonne"4, die nicht kommt und nicht geht. Jetzt aber sind "meine Jahre Jahre des Seufzens"5; du, o Herr, bist mein Trost, du bist mein ewiger Vater. Ich aber bin ganz aufgegangen in der Zeit deren Ordnung ich nicht kenne; meine Gedanken, das innerste Leben meiner Seele, zerreißen sich in stürmischem Wechsel, bis ich gereinigt in dir und geläutert durch das Feuer deiner Liebe mich in dich ergieße.

1: Ps. 62,4.
2: Phil. 3,12-14.
3: Ps. 25,7.
4: Ebd. 26,4.
5: Ebd. 30,11.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch
Achtes Buch
Neuntes Buch
Zehntes Buch
Elftes Buch
. . Mehr
. . 14. Von den drei versc...
. . 15. Vom Maße der Zeit
. . 16. Welche Zeit kann ...
. . 17. Wo ist Vergangenheit ...
. . 18. Wie sind Vergangenheit ...
. . 19. Sein Staunen, wie ...
. . 20. Wie ist der Unters...
. . 21. Wie läßt sich ...
. . 22. Er bittet Gott ...
. . 23. Was ist die Zeit?
. . 24. Mittelst der Zeit ...
. . 25. Er wendet sich ...
. . 26. Wie messen wir ...
. . 27. Die Zeit wird in i...
. . 28. Das Zeitmaß ist ...
. . 29. Er will sich in ...
. . 30. Erneute Widerlegung ...
. . 31. Wie erkennt Gott ...
Zwölftes Buch
Dreizehntes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger