Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Bekenntnisse (Confessiones)

Fünftes Buch

1. Er schwingt sich zum Preise Gottes auf.

Nimm hin das Opfer meiner Bekenntnisse aus der Hand meines Mundes, den du gebildet und angespornt hast, daß "er deinen Namen bekenne"1; heile alle meine Gebeine, auf daß sie sagen: "Herr, wer ist dir gleich?"2. Denn wer dir bekennt, der belehrt dich nicht über das, was in ihm vorgeht, denn deinem Auge öffnen sich auch verschlossene Herzen, und die Härte der Menschen kann deine Hand nicht abhalten. Du schmelzest jene Härte, wann du willst, entweder voll Erbarmen oder in deinem Strafgerichte, "und niemand vermag sich vor deiner Glut zu verbergen"3. Aber meine Seele soll dich preisen, auf daß sie dich liebe, und sie soll dir deine Erbarmungen bekennen, auf daß sie dich preise. Nicht ruht noch schweigt die ganze Schöpfung von deinem Lobe; dich preist des Menschen Geist durch den dir zugewandten [S. 83] Mund, dich die lebende und leblose Natur durch den Mund derer, die sie betrachten, so daß unsere Seele, gestützt auf deine Schöpfung, sich aus ihrer Ermattung zu dir erhebt und dir sich nähert, der du alles wunderbar geschaffen hast; dort ist ihre Erquickung und ihre wahre Stärke.

1: Ps. 53,8.
2: Ebd. 34,10
3: Ebd. 18,7

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
. . 1. Er schwingt sich ...
. . 2. Die Gottlosen können ...
. . 3. Von dem Manichäer ...
. . 4. Die Erkenntnis Gott...
. . 5. Die Unwissenheit ...
. . 6. Faustus ist ein ...
. . 7. Er sagt sich von ...
. . 8. Er geht gegen den ...
. . 9. Augustinus fällt ...
. . 10. Seine Irrtümer ...
. . 11. Fortsetzung.
. . 12. Wie in Rom die ...
. . 13. Er geht als Lehrer ...
. . 14. Des Ambrosius Vort...
Sechstes Buch
Siebtes Buch
Achtes Buch
Neuntes Buch
Zehntes Buch
Elftes Buch
Zwölftes Buch
Dreizehntes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger