Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Irenäus († um 200) - Gegen die Häresien (Contra Haereses)
Zweites Buch

20. Kapitel: Das Leben Jesu hat nichts mit ihrer Lehre gemein

1.

Im folgenden zeigen wir, daß sie die Gleichnisreden und Handlungen des Herrn ohne Grund und Ursache ihrer Dichtung einverleiben. Das Leiden, welches den zwölften Äonen betroffen hat, sagen sie, sei dadurch angedeutet, daß das Leiden des Erlösers von dem zwölften Apostel ausging und im zwölften Monate sich ereignete. Nur ein Jahr nämlich soll der Erlöser nach der Taufe gepredigt haben. Auch in der blutflüssigen Frau sei jene Tatsache angedeutet, denn zwölf Jahre hatte sie gelitten und durch die Berührung des Rocksaumes hätte sie von jener vorzüglichen Kraft, die vom Erlöser ausging, Heilung erlangt. Das sei jene leidende Kraft, die sich ausdehnte, in die Unendlichkeit überfloß, so daß sie in Gefahr geriet, in die Allsubstanz aufgelöst zu werden, und erst stehen blieb und vom Leiden befreit wurde, als sie die erste Vierheit, die durch den Rocksaum bezeichnet wird, erreicht hatte.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
. Mehr
. 12. Kapitel: Die „Dr...
. 13. Kapitel: Ihre Eman...
. 14. Kapitel: Die heidn...
. 15. Kapitel: Für die ...
. 16. Kapitel: Die Vorbilder ...
. 17. Kapitel: Die Emana...
. 18. Kapitel: Die Leide...
. 19. Kapitel: Widersprüche ...
. 20. Kapitel: Das Leben ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. 21. Kapitel: Die zwölf ...
. 22. Kapitel: Dauer ...
. 23. Kapitel: Das blutf...
. 24. Kapitel: Die Zahle...
. 25. Kapitel: Vernünftige ...
. 26. Kapitel: Das Zahle...
. 27. Kapitel: Die geoff...
. 28. Kapitel: Vieles ...
. Mehr
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger