Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Apostolische Väter - Die sieben Briefe des Ignatius von Antiochien
Ignatius an die Epheser

20. Kap. Ignatius verspricht einen zweiten Brief über den Heilsplan Gottes an die Epheser, die er nochmals zur Eintracht mahnt.

1. Wenn Jesus Christus durch euer Gebet mich würdigt, und es sein Wille ist, werde ich in dem zweiten Briefe, den ich euch zu schreiben vorhabe, euch des weiteren darlegen, was ich begonnen habe über den Heilsplan in Beziehung auf den neuen Menschen Jesus Christus, in seinem Glauben und in seiner Liebe, in seinem Leiden und seiner Auferstehung. 2. Ganz besonders (werde ich es tun), wenn der Herr mir offenbart, dass ihr alle Mann für Mann gemeinsam in der Gnade zufolge des Namens euch versammelt in einem Glauben und in Jesus Christus, der dem Fleische nach aus dem Geschlechte Davids stammt1, dem Sohne des Menschen und dem Sohne Gottes, auf dass ihr untertänig seid dem Bischof und dem Presbyterium in ungeteilter Gesinnung, ein Brot brechend, das ist ein Heilmittel zur Unsterblichkeit, ein Gegengift, dass wir nicht sterben, sondern leben in Jesus Christus immerdar.

1: Ebd. 1:3.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Ignatius
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
Ignatius an die Epheser
. . Mehr
. . 4. Kap. In eurer Eintracht ...
. . 5. Kap. Wer sich von ...
. . 6. Kap. Den Bischof ...
. . 7. Kap. Vor den Irrlehrern ...
. . 8. Kap. Ignatius warnt ...
. . 9. Kap. Freude über ...
. . 10. Kap. Die Christen ...
. . 11. Kap. Das Ende der ...
. . 12. Kap. Lob der Epheser, ...
. . 13. Kap. Mahnung zu ...
. . 14. Kap. Alles beruht ...
. . 15. Kap. Unser Reden, ...
. . 16. Kap. Die Anhänger ...
. . 17. Kap. Warnung vor ...
. . 18. Kap. Christus vom ...
. . 19. Kap. Wie die Gehei...
. . 20. Kap. Ignatius vers...
. . 21. Kap. Bitte ums ...
Ignatius an die Magnes...
Ignatius an die Tralli...
Ignatius an die Römer
Ignatius an die Philad...
Ignatius an die Smyrnä......
Ignatius an Polykarp

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger