Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Exameron
Der fünfte Tag. Siebte und achte Homilie. (Gen 1,20-23)
XXV. Kapitel. Die Feier des abendlichen Fastengottesdienstes.

90.

Doch schon ist da die Zeit, da wir den Vortrag endigen und schließen müssen; es ist da die Zeit, da man besser schweigt und weint; es ist da die Zeit, da die Feier des Sündennachlasses statthat. Es lasse uns der Herr im mystischen Sinn [Christus] auch bei der heiligen Handlung seine Stimme vernehmen, nachdem in unserem Vortrage Prtri Hahn sie hat erschallen lassen! Es flehe Petrus mit Tränen für uns, der so heilsam sie für sich vergossen, und wende Christi heiliges Angesicht uns zu! Schleunig nahe des Herrn Jesu Leidenstod, der täglich unsere Sünden vergibt und die Gnade des Nachlasses bewirkt.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
Der erste Tag. Erste ...
Der zweite Tag. Dritte ...
Der dritte Tag. Vierte ...
Der vierte Tag. Sechste ...
Der fünfte Tag. Siebte ...
. Mehr
. XVII. Kapitel. Die ...
. XVIII. Kapitel. Der ...
. XIX. Kapitel. Die Turt...
. XX. Kapitel. Geier ...
. XXI. Kapitel. Vom Bien...
. XXII. Kapitel. Der ...
. XXIII. Kapitel. Von ...
. XXIV. Kapitel. Von ...
. XXV. Kapitel. Die Feie...
. . 89.
. . 90.
. . 91.
. . 92.
Der sechste Tag. Neunte ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger