Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Exameron
Der fünfte Tag. Siebte und achte Homilie. (Gen 1,20-23)
XXIII. Kapitel. Von der Seidenraupe. Ihre Metamorphose, wie der Farbwechsel des Chamäleons und des Hasen sowie der wiedererstehende Phönix Sinnbild und Beweis der Auferstehung. Der Geier als Totenvogel. Die Heuschrecke als Gottesgeißel, der Seleuzisvogel ihrer Plage Ende.

81.

Ich will dich fragen, du aber antworte mir: Woher haben denn die Geier gewisse Zeichen, mit denen sie den Menschen den Tod anzumelden pflegen? Welches Anzeichen lehrt und leitet die vorgenannten Vögel an, daß sie, wenn feindliche Heere gegenseitig zu unseligem Kampf sich rüsten, in großer Schar folgen und damit zu erkennen geben, daß eine Menge Menschen als künftige Beute der Geier im Kampfe fallen werden? Traun, es scheint, als ob sie das nach Art menschlicher Schulung wie durch einen Vernunftschluß folgerten.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
Der erste Tag. Erste ...
Der zweite Tag. Dritte ...
Der dritte Tag. Vierte ...
Der vierte Tag. Sechste ...
Der fünfte Tag. Siebte ...
. Mehr
. XV. Kapitel. Von den ...
. XVI. Kapitel. Die Stö...
. XVII. Kapitel. Die ...
. XVIII. Kapitel. Der ...
. XIX. Kapitel. Die Turt...
. XX. Kapitel. Geier ...
. XXI. Kapitel. Vom Bien...
. XXII. Kapitel. Der ...
. XXIII. Kapitel. Von ...
. . 77.
. . 78.
. . 79.
. . 80.
. . 81.
. . 82.
. . 83.
. XXIV. Kapitel. Von ...
. XXV. Kapitel. Die Feie...
Der sechste Tag. Neunte ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger