Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Exameron
Der fünfte Tag. Siebte und achte Homilie. (Gen 1,20-23)
III. Kapitel. Die beiden Fortpflanzungsarten bei den Fischen. Deren einzigartige Pietät. Die Reinheit der Fortpflanzung innerhalb der gleichen Art: sie ist ein Protest ebenso gegen naturschänderische Bastardzüchtung wie gegen frevle Entmannung.

8.

Es haben nun die verschiedenen Fischarten ihre verschiedenen Gepflogenheiten. Die einen erzeugen Eier, die anderen bringen lebendige und ausgestaltete Junge zur Welt. Und auch die Eiererzeugenden bauen bauen nicht gleich den Vögeln Nester, unterziehen sich nicht der Mühe langwierigen Brütens und obliegen nicht unter eigener Entbehrung der Aufzucht. Das Ei tritt kaum aus und schon nimmt es das Wasser wie eine zärtliche Amme gleichsam in seinen Naturschoß und brütet es aus; denn das ist e i n Prozeß; kaum ist das Ei durch die Berührung des Männchens begattet, fällt es auch schon nieder und das Fischlein schlüßft aus.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
Der erste Tag. Erste ...
Der zweite Tag. Dritte ...
Der dritte Tag. Vierte ...
Der vierte Tag. Sechste ...
Der fünfte Tag. Siebte ...
. I. Kapitel. Die Aussta...
. II. Kapitel. Die Unmenge ...
. III. Kapitel. Die beid...
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. IV. Kapitel. Das Wasser ...
. V. Kapitel. Das zweckm...
. VI. Kapitel. Der Mensch ...
. VII. Kapitel. Das Evan...
. VIII. Kapitel. Tintenfisch ...
. IX. Kapitel. Der Seeigel ...
. X. Kapitel. Die Fische ...
. XI. Kapitel. Das Atlan...
. Mehr
Der sechste Tag. Neunte ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger