Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Vier Bücher über die christliche Lehre (De doctrina christiana)
4. Buch

1. Kapitel: Das vorliegende Werk will keine systematische Rhetorik lehren

2. Zuerst weise ich daher die Hoffnung jener Leser, die vielleicht glauben, ich werde ihnen im folgenden die von mir in den weltlichen Schulen gelernten und gelehrten Unterweisungen in der Rhetorik bieten, durch diese Vorbemerkung in die gebührenden Schranken und bitte sie, doch so etwas von mir nicht zu erwarten. Ich tue das, nicht als ob diese Vorschriften keinen Nutzen hätten; aber einen solchen Nutzen müssen sich meine Leser schon von anderswoher zu verschaffen suchen: vielleicht hat ein tüchtiger Mann einmal Zeit, auch solche Dinge zu lehren, von mir aber darf man dergleichen weder in diesem noch in irgend einem anderen Werke erwarten.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Vier Bücher über die christliche Lehre

Navigation
. Vorwort des hl. August...
. 1. Buch
. 2. Buch
. 3. Buch
. 4. Buch
. . Inhalt
. . Vorbemerkung
. . 1. Kapitel: Das vorli...
. . 2. Kapitel: Der chris...
. . 3. Kapitel: Soweit ...
. . 4. Kapitel: Die nach ...
. . 5. Kapitel: Für den ...
. . 6. Kapitel: Diese ...
. . 7. Kapitel: An einem ...
. . 8.-11. Kapitel: Das ...
. . 9. Kapitel: Die Behan...
. . 10. Kapitel: Von der ...
. . 11. Kapitel: Eine ...
. . 12.—27. Kapitel: ...
. . 13. Kapitel: Die herv...
. . 14. Kapitel: Ein ...
. . 15. Kapitel: Der chri...
. . 16. Kapitel: Der chri...
. . 17. Kapitel: Der Stil...
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger