Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Brief des Eusebius von Cäsarea an seine Diöcesanen. (Epistula ad Ecclesiam Caesariensem)

3.

Wir glauben an Einen Gott, den allmächtigen Vater, Erschaffer aller sichtbaren und unsichtbaren Dinge; und an Einen Herrn Jesum Christum, das Wort Gottes, Gott aus Gott, Licht aus dem Lichte, Leben aus dem Leben, den eingebornen Sohn, den Erstgebornen aller Kreaturen, vor allen Zeiten aus dem Vater gezeugt, durch den auch alle Dinge gemacht worden sind; der um unsers Heiles willen Fleisch geworden ist und unter den Menschen gelebt hat, welcher gelitten hat, und am dritten Tage auferstanden, und zu dem Vater hinaufgestiegen ist, und wieder kommen wird in der Herrlichkeit, um zu richten die Lebendigen und die Todten. Wir glauben auch an Einen heiligen Geist, und glauben, daß ein jeder von diesen sey und [S. 244] existire, der Vater wahrhaft als Vater, und der Sohn wahrhaft als Sohn, und der heilige Geist wahrhaft als heiliger Geist; wie auch unser Herr, als er seine Jünger zum Verkünden aussandte, gesagt hat:1 „Gehet hin, lehret alle Völker, und taufet sie im Namen des Vaters, und des Sohnes und des heiligen Geistes.“ Wir betheuern, daß wir hierüber diese Meinung haben und so denken, und schon früher so gedacht haben, und bis zum Tode diesen Glauben verfechten werden, indem wir jede gottlose Ketzerei verfluchen. Daß wir diese Gesinnungen im Herzen und Geiste immer gehegt haben, seitdem wir uns selbst kennen, und jetzt in Wahrheit hegen und aussprechen, bezeugen wir vor dem allmächtigen Gott und unserm Herrn Jesus Christus, und wir können durch Beweise darthun und euch überzeugen, daß wir in den vergangenen Zeiten so geglaubt und gelehrt haben.

1: Matth. XXVIII, 19.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger