Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Athanasius (295-373) - Schreiben an die Antiochier (Tomus ad Antiochenos)

2.

Gerne wären nun zwar auch wir Aegypter mit unsern geliebten Brüdern Eusebius und Asterius aus vielen Gründen zu euch gereiset, besonders aber deßwegen, damit wir euere Liebe umfaßten und gemeinschaftlich einen solchen Frieden und eine solche Eintracht genießen könnten. Allein weil, wie wir bereits in dem andern Briefe bemerkt haben, und ihr von jenen unsern Mitdienern erfahren könnet, dringende Kirchenangelegenheiten uns hindern; so schmerzt es uns sehr, aber dennoch haben wir eben dieselben unsere Mitdiener, den Eusebius und Asterius, gebeten, anstatt unser zu euch sich zu begeben. Und Dank ihrem frommen Sinne, daß sie, obwohl sie in ihre Sprengel hätten zurückeilen können, Allem die Reise zu euch vorzogen, wegen des dringenden Bedürfnisses der Kirche. Weil nun diese unserm Wunsche entsprachen, haben wir uns getröstet, indem wir, wenn solche Männer mit euch daselbst zusammentreffen, Alle bei euch zu seyn glauben.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. . Das Schreiben des ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger