Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ephräm d. Syrer († 373) - Ausgewählte Gesänge gegen die Grübler über die Glaubensgeheimnisse

10. Warnnug vor Gesängen gegen den Glauben. (An einen Sänger geistlicher Lieder gerichtet). Der dreiundzwanzigste Gesang des Originals.

1. Ermunterung zu geistlichen Gesängen, aber ohne Frechheit und Grübelei. Das verderbliche derselben.

[S. 98] Sprich, o Harfe!1 Denn Schweigen ist dein Feind. Sprich aber etwas aus, das durch die Sprache sich ausdrücken läßt! alles nämlich, was zu reden nicht erlaubt ist, gilt in den Augen der Gerechten, wenn es gesagt wird, als Gotteslästerung. Wer sich erfrecht zu grübeln, ist mit den Ungläubigen verwandt. Auf der Stufe des Todes steht auch der Vermessene, der seinen Glauben durch sein Forschen ausgezogen hat, um hinabzutauchen und das Meer der Geheimnisse zu ergründen. Erstaune nicht, o Jüngling, über das, was ich dir gesagt! Vergleiche nur Beide2 verständig mit einander. Der Ungläubige läugnet nämlich seine3 Gottheit [S. 99] (wie z. B. die Arianer); der Andere aber (der Grübler) untersucht, um Gott zu verkleinern.

1: So wird der Sänger angeredet. Von Nr. 3 an wird das Bild weiter ausgeführt.
2: Nämlich den Ungläubigen und Grübler.
3: Des Sohnes Gottes

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Mehr
. 2. Thorheit des Menschen, ...
. 3. Unbegreiflichkeit ...
. 4. Wie man den Glauben ...
. 5. Warnung an vorwitzige ...
. 6. Vom Opfer des Glaubens. ...
. 7. Von der Herabkunft ...
. 8. Die beiden Kleider ...
. 9. Weihe des Glaubens ...
. 10. Warnnug vor Gesängen ...
. . 1. Ermunterung zu geis...
. . 2. Gottes Erhabenheit. ...
. . 3. Vergleichung des ...
. . 4. Gottes Preis sei ...
. . 5. Fortsetzung vom ...
. 11. Von den zwei Naturen ...
. 12. An Gott. (Gefühle ...
. 13. Grübelei und Abgö......
. 14. Über das Reden ...
. 15. Das Geheimniß ...
. 16. Über die Wahrheit, ...
. 17. Dankbare Verherrli...
. 18. Zeugnisse für ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger