Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ephräm d. Syrer († 373) - Ausgewählte Gesänge gegen die Grübler über die Glaubensgeheimnisse
10. Warnnug vor Gesängen gegen den Glauben. (An einen Sänger geistlicher Lieder gerichtet). Der dreiundzwanzigste Gesang des Originals.

4. Gottes Preis sei rechtgläubig, besonders in der Lehre über die Dreieinigkeit.

[S. 100] Besinge daher Gott nicht auf verkehrte Art, anstatt ihn zu preisen, damit du nicht irrest und Frevel ertönen lassest! Besinge wie David den Sohn Davids, und nenne wie David ihn Herrn und Sohn! Lästre nicht den Vater und Sohn miteinander! Sing' also dem Vater nicht Beschimpfung seines Sohnes vor, auf daß du auch nicht dem Sohne Schmähung seines Vaters vorsingest, als wäre dieser nicht sein Erzeuger! Daß der Vater der Erste ist, Dieß ist unbestreitbar. Daß der Sohn der Zweite ist, unterliegt ebenfalls keinem Zweifel, so wie der Name des h. Geistes der dritte ist. Verkehre ja nicht die Ordnungen der Namen!

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Mehr
. 2. Thorheit des Menschen, ...
. 3. Unbegreiflichkeit ...
. 4. Wie man den Glauben ...
. 5. Warnung an vorwitzige ...
. 6. Vom Opfer des Glaubens. ...
. 7. Von der Herabkunft ...
. 8. Die beiden Kleider ...
. 9. Weihe des Glaubens ...
. 10. Warnnug vor Gesängen ...
. . 1. Ermunterung zu geis...
. . 2. Gottes Erhabenheit. ...
. . 3. Vergleichung des ...
. . 4. Gottes Preis sei ...
. . 5. Fortsetzung vom ...
. 11. Von den zwei Naturen ...
. 12. An Gott. (Gefühle ...
. 13. Grübelei und Abgö......
. 14. Über das Reden ...
. 15. Das Geheimniß ...
. 16. Über die Wahrheit, ...
. 17. Dankbare Verherrli...
. 18. Zeugnisse für ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger