Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ephräm d. Syrer († 373) - Ausgewählte Gesänge über die Geburt unseres Heilands.

3. Jubel in Bethlehem; die dem Christkinde gebrachten Opfer. Der fünfte Gesang.

1. Engelgesang in Bethlehem; selbst Stumme werden redend.

Bei der Geburt des Sohnes entstand rauschender Jubel in Bethlehem; denn Engel schwebten dort herab und sangen Loblieder, und ihre Stimmen waren wie mächtiger Donner. Bei dieser Stimme des Preises kamen die Schweigenden1 und verherrlichten den Sohn: "Gepriesen sei das Kind, wodurch Eva und Adam verjüngt wurden!"

1: Die Stummen, die wunderbar wieder die Sprachen bekamen; oder vielleicht die Thiere bei der Krippe, denen die Poesie des h. Vaters Sprache beilegt. Im Psalm 49,13 werden im hebräischen Texte die Thiere "die Stummen" genannt.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den ausgewählten Gesänge über die Geburt unseres Heilands

Navigation
. 1. Preis des neugeb...
. 2. Feier des Christmonats. ...
. 3. Jubel in Bethlehem; ...
. . 1. Engelgesang in Beth...
. . 2.-3. Gaben der Hirten ...
. . 4. Huldigung des weibl...
. . 5. Lobgesang der Frauen, ...
. 4. Loblied der Töchter ...
. 5. Maria an das Kind ...
. 6. Wieder Maria an ...
. 7. Hochgesang der Mutt...
. 8. Jesus das Licht ...
. 9. Lobrede auf die ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger