Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Exameron
Der dritte Tag. Vierte und fünfte Homilie. (Gen 1,11-13)
I. Kapitel. "Es sammelte sich das Wasser...an einen Sammelort": Das unvernünftige Wasser Vorbild des Gehorams für den vernünftigen Menschen. Der eine Sammelort des Wassers Typus der einen Kirche; seine Sammlung von überallher Typus ihres Universalismus: die "Meere und Ströme" das gläubige Volk.

6.

[Forts. v. [S. 75] ] Das ist die Kirche, die „auf Meere gegründet und auf Ströme gestellt ist“1. Über euch nämlich ist sie gefestigt und gestellt, die ihr wie Ströme rein aus klarem Quell ihr zueilt; von denen gesprochen ward: „Es erheben Ströme, o Herr, es erheben Ströme ihre Stimmen mehr denn das Brausen vieler Wasser“, und dazu: „Wunderbar ist die Hochflut des Meeres, wunderbar in der Höhe der Herr“2. Herrliche Ströme! Ihr tranket aus jenem unversieglichen und vollen Quell, dessen Flut ihr strömt; der euch zuruft: „Wer an mich glaubt, in dessen Innerem werden, wie die Schrift sich ausdrückte, Ströme lebendigen Wassers fließen. Dies sagte er aber von dem Geiste, welchen jene empfangen sollten, die an ihn glauben würden“3. Doch als echte Jordanfluten zurück nun mit mir zum Ausgang!

1: Ps. 23, 2 [Hebr. Ps. 24, 2].
2: Ps. 92, 3 [Hebr. Ps. 93, 3].
3: Joh. 7, 38.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
Der erste Tag. Erste ...
Der zweite Tag. Dritte ...
Der dritte Tag. Vierte ...
. I. Kapitel. "Es sammelte ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. II. Kapitel. Die Erde ...
. III. Kapitel. Sämtliche ...
. IV. Kapitel. Die Bezei...
. V. Kapitel. Der Septua...
. VI. Kapitel. Der "unsi...
. VII. Kapitel. Die Vege...
. VIII. Kapitel. Die ...
. IX. Kapitel. Die Giftp...
. X. Kapitel. Die Spezies ...
Der vierte Tag. Sechste ...
Der fünfte Tag. Siebte ...
Der sechste Tag. Neunte ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger