Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Vier Bücher über das Symbolum an die Katechumenen (Sermo de Symbolo; Buch 2-4 ist von Quodvultdeus)
Viertes Buch.

10. Die Taufe entsündigt und erneuert den Menschen.

Zur Vergebung der Sünden. Haltet standhaft fest, hoffet zuversichtlich und wartet geduldig. Durch die Taufe weicht der alte Zustand und ein neuer wird [S. 478] euch verliehen! Die Seele wird von der Last der Sünden frei, um mit der Freiheit des neuen Lebens bekleidet mit Hilfe Gottes tapfer gegen den Teufel zu kämpfen und ihren frühern Besieger so zu überwinden, daß sie unmittelbar nach Überwindung des Feindes ins Reich Gottes versetzt wird und dort sicher mit ihrem Haupte, Christus, herrscht.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Navigation
. Erstes Buch.
. Zweites Buch.
. Drittes Buch.
. Viertes Buch.
. . Inhalt.
. . 1. Die Kirche empfängt ...
. . 2. Wir müssen an Gott...
. . 3. Auch Moyses hat ...
. . 4. Christus ist wegen ...
. . 5. Das Kreuz des Herrn ...
. . 6. Nach den Weissagungen ...
. . 7. Die menschliche ...
. . 8. Der Gottmensch komm...
. . 9. Der hl. Geist ist ...
. . 10. Die Taufe entsündigt ...
. . 11. Der Leib, die Wohn...
. . 12. Das ewige Leben ...
. . 13. Die Kirche ist ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger