Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Arnobius major (um 303-305) - Gegen die Heiden (Adversus Nationes)
Drittes Buch

Nr. 36

Da wir auf so vielfache Weise und durch eben so viele Beweise die Glaubwürdigkeit eurer Götter zerstörten, so konnte Niemand bezweifeln, ihr würdet von Zorn und Wuth aufgereizt, Feuer, Bestien und Schwerter sammt anderen Marterarten wider uns auffordern, durch welche ihr gewohnt [S. 114] seyd euern Durst nach unserem Blute zu stillen. Wiewohl aber ihr selbst fast das ganze Göttergeschlecht mittelst der Prahlerei von Geisteskraft und Gelehrsamkeit austilget, dennoch wagt ihr nun zu behaupten, um unserer Sache wegen bedrängten die Götter die menschlichen Zustände; da doch vielmehr, ist wahr, daß sie irgendwo sind und in Zornesflammen aufzulodern vermögen, nichts gerechter für sie seyn kann, weßwegen sie wider euch wüthen, als weil ihr derselben Existenz und Daseyn in irgendeinem Theil der Natur ableugnet.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. . Mehr
. . Nr. 27
. . Nr. 28
. . Nr. 29
. . Nr. 30
. . Nr. 31
. . Nr. 32
. . Nr. 33
. . Nr. 34
. . Nr. 35
. . Nr. 36
. . Nr. 37
. . Nr. 38
. . Nr. 39
. . Nr. 40
. . Nr. 41
. . Nr. 42
. . Nr. 43
. . Nr. 44
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger