Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Arnobius major (um 303-305) - Gegen die Heiden (Adversus Nationes)
Drittes Buch

Nr. 20

Und dieß ist der erste Schimpf, den ihr freilich gute Schützer und fromme Gewährsmänner hinsichtlich der Gestaltung und des Geschlechtes eurer Gottheiten bereitet habt. Nun aber folgt, woher es komme, daß ihr euch dieselben verschiedentlich als Schmiede, als Aerzte, als Wollarbeiter, als Schiffer, Zitherspieler, Flötenbläser, Jäger, Schäfer und was noch erübrigte, als Bauern eingeführt? Und jener, heißt es, ist der Gott der Musik, und dieser der Weissagung; denn die übrigen sind keine Götter und wissen aus Untüchtigkeit und Unkunde des Zukünftigen, was geschehen wird nicht vorherzusagen. Diese ist im Hebammendienst ausgebildet, jener in der Arzneikunde unterrichtet. Also vermag jede Einzelne nur in ihrem Fache und kann zur Hilfe herbeigerufen anderweitig nicht beistehen? Dieser ist wohlberedt und in Zusammenfügung der Worte fertig; da Andere dumm sind, und sollen sie reden, nichts Kluges hervorbringen können.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. . Mehr
. . Nr. 12
. . Nr. 13
. . Nr. 14
. . Nr. 15
. . Nr. 16
. . Nr. 17
. . Nr. 18
. . Nr. 19
. . Nr. 20
. . Nr. 21
. . Nr. 22
. . Nr. 23
. . Nr. 24
. . Nr. 25
. . Nr. 26
. . Nr. 27
. . Nr. 28
. . Mehr
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger