Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Arnobius major (um 303-305) - Gegen die Heiden (Adversus Nationes)
Zweites Buch

Nr. 53

Da dieß also dergestalt sich verhält, so glauben wir weder ungereimt noch grundlos, die Seelen der Menschen seyen mittlerer Qualität, nämlich von den ursprünglichen Dingen nicht erzeugt, der Macht des Todes unterworfen, geringer und hinfälliger Kraft; sie würden aber mit Fortdauer begabt, wenn sie die Hoffnung solch einer Gabe dem obersten Gott überlassen, welchem allein die Macht zusteht, solche Ausnahmen mitzutheilen. Doch wir glauben dieß auf thörichte Weise. Was geht das euch an, wenn auf's läppischste, dumm. In wiefern schaden wir euch, oder welches Unrecht thun wir, wenn wir bekennen, der allmächtige Gott werde, da wir die Körper zu verlassen angefangen, Sorge für uns tragen und, wie man zu sagen pflegt, aus dem Rachen der Unterwelt erretten?

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. . Mehr
. . Nr. 45
. . Nr. 46
. . Nr. 47
. . Nr. 48
. . Nr. 49
. . Nr. 50
. . Nr. 51
. . Nr. 52
. . Nr. 53
. . Nr. 54
. . Nr. 55
. . Nr. 56
. . Nr. 57
. . Nr. 58
. . Nr. 59
. . Nr. 60
. . Nr. 61
. . Mehr
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger