Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Arnobius major (um 303-305) - Gegen die Heiden (Adversus Nationes)
Erstes Buch

Nr. 23

Die wahren Götter übrigens, welche würdig sind dieses Namens Ansehen zu besitzen und zu tragen, zürnen nicht, noch werden sie unwillig, noch was Anderen Schaden bringt veranstalten sie durch hinterlistige Ränke. Und allerdings ist in Wahrheit frevelhaft, ja alle Gotteslästerung überschreitend, zu glauben, jenes weise und höchst glückselige Wesen dünke sich groß, wenn sich Jemand ihm mit schmeichlerischer Niederträchtigkeit unterwirft; und es betrachte sich bei Unterlassung verachtet und vom obersten Gipfel herabgestürzt. Knabenhaft, kleinlich und schwach ist das, kaum jenen [S. 34] zukommend, welche schon lange der Lehrer Erfahrung als Dämonen und Heroen bezeichnet hat, die unkundig des Göttlichen in dieser dichtern Atmosphäre ihres Willens untheilhaft sich bewegen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Navigation
. Erstes Buch
. . Mehr
. . Nr. 15
. . Nr. 16
. . Nr. 17
. . Nr. 18
. . Nr. 19
. . Nr. 20
. . Nr. 21
. . Nr. 22
. . Nr. 23
. . Nr. 24
. . Nr. 25
. . Nr. 26
. . Nr. 27
. . Nr. 28
. . Nr. 29
. . Nr. 30
. . Nr. 31
. . Mehr
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger