Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Arnobius major (um 303-305) - Gegen die Heiden (Adversus Nationes)
Erstes Buch

Nr. 15

Doch befanden sich einmal einige Zeiten in Nothdurft, Ueberfluß milderte dieselbe. Ferner einige wider Willen geführte Kriege wurden nachmals durch Siege und guten Fortgang gebessert. Was wollen wir also sagen? Sind die Götter bald unserer Beleidigungen eingedenk, bald wieder uneingedenk? Ist zu irgend einer Zeit eine Hungersnoth, dann sagt man, sie sind erzürnt, folgt jedoch Ueberfluß, dann sind sie weder erzürnt noch mürrisch; und dergestalt kommt es dahin, daß sie kurzweilig abwechselnd den Zorn jetzt aufgeben, jetzt aufflammen lassen, indem sie sich immer fort die Erinnerung an die Beleidigungen wieder erneuern.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Navigation
. Erstes Buch
. . Mehr
. . Nr. 7
. . Nr. 8
. . Nr. 9
. . Nr. 10
. . Nr. 11
. . Nr. 12
. . Nr. 13
. . Nr. 14
. . Nr. 15
. . Nr. 16
. . Nr. 17
. . Nr. 18
. . Nr. 19
. . Nr. 20
. . Nr. 21
. . Nr. 22
. . Nr. 23
. . Mehr
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger