Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Arnobius major (um 303-305) - Gegen die Heiden (Adversus Nationes)
Erstes Buch

Nr. 12

Es ist eine große Anmaßung, da du dein eigener Herr nicht bist, auch in eines Anderen Eigenthum dich befindest, Mächtigerm Bedingungen vorzuschreiben; zu wollen, was du begehrst, solle geschehen, nicht was du in den Dingen nach alter Anordnung festgesetzt antriffst. Wollt ihr Menschen folglich für eure Beschwerden Raum gewinnen, so mögt ihr vorerst belehren, wo und wer ihr seyd, ob für euch die Welt geschaffen und eingerichtet wurde, oder ob ihr aus andern Gegenden Miethsleute, in dieselbe gekommen seyd. Da ihr dieß nicht aussagen könnt, noch begreiflich machen, um welcher Ursache willen ihr unter des Himmels Wölbung verkehrt, so steht von dem Glauben ab, als beziehe sich irgend Etwas auf euch. Was eben [S. 31] geschieht, geschieht nicht theilweise, sondern kehrt zum letzten Ursprung und bezieht sich auf's Ganze.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Navigation
. Erstes Buch
. . Mehr
. . Nr. 4
. . Nr. 5
. . Nr. 6
. . Nr. 7
. . Nr. 8
. . Nr. 9
. . Nr. 10
. . Nr. 11
. . Nr. 12
. . Nr. 13
. . Nr. 14
. . Nr. 15
. . Nr. 16
. . Nr. 17
. . Nr. 18
. . Nr. 19
. . Nr. 20
. . Mehr
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger