Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Gregor der Erleuchter - Heilsame Reden und Lehren
XII. Unterweisung von der Fürsorge des gütigen Schöpfers und Tadel des Ungehorsams und der Widerspenstigkeit und Vorzüglichkeit der Tugend und des Guten.

10.

Denn dort ist die Reue unnütz; denn aufgehoben ist das Mitleid der Menschenliebe für die, welche aus dem Brautgemache hinausgestossen worden sind. Der Reiche bat den armen Lazarus nur um einen Tropfen Wasser und erhielt ihn nicht. Die, welchen das Oel ausgegangen war, traten nicht [S. 171] in das Brautgemach ein. Die Sünder finden von Niemanden Schutz, sondern sie werden eingehen in die ewigen Qualen, hat das Wort Gottes uns gesagt, die Gerechten aber in das ewige Leben. Es hat als kostbar bezeichnet den Tod der Heiligen vor dem Herrn wegen der heiligen und rechten Sitten in wahrem Glauben, erleuchtet vom Lichte des ewigen Lebens. Denn über die Gerechten und Sünder ist vom untrüglichen, ewigen Worte bestimmt worden, und dieß hat keine Veränderung. "Es werden eingehen die Sünder in die ewigen Qualen, und die Gerechten in das ewige Leben." Und sie werden Lobpreiser und Verherrlicher der Einen Gottheit, und mit Ruhm und Ehre und Glorie werden sie selig und gekrönt und treten ein in das Erbe der Kindschaft und besitzen die unermeßlichen Güter zum Ruhme der allerheiligsten Dreifaltigkeit jetzt und immer und in alle Ewigkeit. Amen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Gregor dem Erleuchtet
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. IV. Offenbarung eines ...
. V. Bestärkung der ...
. VI. Offenbarung verbor...
. VII. Ueber die Einrich...
. VIII. Tadel schlechter ...
. IX. Vollkommene Lehre ...
. X. Ueber die Wohlthat ...
. XI. Ueber die tugendhaften ...
. XII. Unterweisung von ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. XIII. Untersuchung ...
. XIV. Von der Sorge ...
. XV. Ueber die Offenbarung ...
. XVI. Ueber den Unterricht ...
. XVII. Ueber die Gewährung ...
. XIX. Des heiligen Greg...
. XX. Des heiligen Gregorius ...
. XXI. Einige Worte übe...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger