Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Gregor der Erleuchter - Heilsame Reden und Lehren

IX. Vollkommene Lehre im Herrn über das nützliche Fasten.

1.

IX. Vollkommene Lehre im Herrn über das nützliche Fasten.
Von dem heiligen Gregorius, dem Erleuchter der Armenier.

[S. 102] Für alle Ordnungen1 ist ein Maß gesetzt vom allmächtigen Herrn und Schöpfer, damit die Tugendhaften die Tugend vollbringen in der Gottesfurcht, welche mit Ruhm gekrönt wird durch den Glauben und die Gnade Christi, durch nützliche [S. 103] Tapferkeit heldenmüthig in der Ausübung der Gesetze, mit heiliger Liebe bestärkt, wie auch die Heere der Geister. Dadurch wurde auch der Gesetzgeber verherrlicht, und wurden die Befolger des Gesetzes gekrönt und geführt zu den Wohnungen des Himmelreiches durch das Beispiel der allwissenden Liebe durch die gütige Fürsorge. Diesen sollen wir gleichen, zu denken an das Gesetz des Herrn bei Tag und bei Nacht, zu empfangen die Gnade der Tugend und der Geduld, auf daß wir, ein Jeder gemäß der Tugend seiner Sitten, die Krone auf dem Haupte, eingehen in das Reich, in das ewige und unendliche Leben, des Himmlischen und Unsterblichen theilhaft zu werden, gemäß der Auswahl der Gnade offen handelnd vor Gott und vor den unkörperlichen Heerschaaren, damit, was hier auf Erden geschehen ist, sichtbar werde im Himmel. In solcher Hoffnung ermuntert er die Seelen der Menschen gemäß den Verheißungen und macht sie zu Erben Christi des gütigen Vaters und des für Alle sorgenden heiligen Geistes, welcher nicht verläßt seine Geschöpfe durch seine fürsorgende Liebe; denn er will, daß Alle zum Leben und zur Kenntniß der Wahrheit gelangen. "Denn wer es thut und lehrt, sagt er, der wird groß genannt werden im Himmelreiche."2

1: Der armenische Text beginnt mit jev si, "und weil". Vgl. S. 69 Anm. [=... ein Zeichen, daß die Abhandlung Bruchstück ist].
2: Mt 5,19.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Gregor dem Erleuchtet
Bilder Vorlage

Navigation
. I. Von der allerhei...
. II. Ueber die Eigensch...
. III. Die Geheimnisse ...
. IV. Offenbarung eines ...
. V. Bestärkung der ...
. VI. Offenbarung verbor...
. VII. Ueber die Einrich...
. VIII. Tadel schlechter ...
. IX. Vollkommene Lehre ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. X. Ueber die Wohlthat ...
. XI. Ueber die tugendhaften ...
. XII. Unterweisung von ...
. XIII. Untersuchung ...
. XIV. Von der Sorge ...
. XV. Ueber die Offenbarung ...
. XVI. Ueber den Unterricht ...
. XVII. Ueber die Gewährung ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger