Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Sixtus III., Papa 432-440 - Briefe

Verlorengegangene Schreiben

Verlorengegangene Schreiben

Verlorengegangene Schreiben.

1. Schreiben des Papstes Sixtus III. an den Bischof Maximianus von Constantinopel. In n. 7 des 5. Briefes (s. oben S. 565) erklärt Papst Sixtus, daß er über die Milde des Cyrillus öfter an Maximianus geschrieben habe; wir besitzen jedoch nur mehr ein Schreiben des Papstes Sixtus an Maximianus.

2. Brief des Cyrillus von Alexandrien an den Papst v. J. 433 über den zwischen ihm und Johannes von Antiochien endlich zu Stande gekommenen Frieden; s. oben S. 564 in n. 6 des 5. Briefes.

3. Brief des Johannes von Antiochien an den Papst v. J. 433. in derselben Angelegenheit, s. oben S. 567 in n. 3 des 6. Briefes. [S. 628]

4. Gesandtschaft und Briefe des Bischofs Alexander von Hierapolis und mehrerer anderer morgenländischer Bischöfe an den Papst v. J. 433. Veranlaßt wurden dieselben durch die aus dem obigen 4. Schreiben bekannten Bischöfe Eutherius und Helladius, welche auch andere Bischöfe dazu aufforderten, den Papst zur Mißbilligung des zwischen Cyrillus und Johannes geschlossenen Friedens zu bringen; sie erreichten jedoch ihren Zweck nicht; sie scheinen indeß Briefe verfertigt und verbreitet zu haben, nach welchen Papst Sixtus III. und Cyrillus die Absetzung des Nestorius auf dem Concil zu Ephesus nachträglich bereuten, weil Cyrillus in einigen Briefen (1. an Bisch. Aacius von Melitene und 2. an Bischof Suecensus) vor solchen Briefen als ganz erdichteten warnte.

5. Brief des Sixtus an den Primas Aurelius von Carthago v. J. 418, von Jenem als Priester zu Rom geschrieben; er war zwar sehr kurz, enthielt aber, was Sixtus, von dem das Gerücht gieng, daß er den Pelagianern günstig gesinnt sei, über den Irrthum derselben, sowie über die Lehre der Kirche von der Gnade denke, und was er zur Unterdrückung der neuen Irrlehre gethan; s. oben S. 584 n. 1 im 11. Briefe.

6. Brief des Sixtus an die Bischöfe Augustinus und Alpius v. J. 418, über denselben Gegenstand, aber ausführlicher; s. ebendaselbst.

7. Brief des Bischofs Alpius an Sixtus als Antwort auf obiges Schreiben; s. ebendaselbst.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Briefe
Unechte Schreiben
Verlorengegangene Schr...
. Verlorengegangene Schr...
. . Verlorengegangene Schr...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger