Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Laktanz († nach 317) - Auszug aus den göttlichen Unterweisungen (Epitome divinarum institutionum).

11. Ausschmückung der Dichter.

Man wird sagen: "Das sind Erfindungen der Dichter." Die Dichtkunst darf nicht so erfinden, daß sie das Ganze erdichtet; sie darf nur das wirklich Geschehene mit dichterischem Gewande und mit einer Art farbenreicher Hülle umkleiden. Die dichterische Freiheit hat ihre Schranken; sie darf nicht das Ganze erfinden, das wäre sonst lügenhaft und ungereimt; sie darf nur das eine und andere mit Absicht vertauschen. In einen [S. 140] goldenen Regen hat nach der Darstellung der Dichter Jupiter sich verwandelt, um die Danae zu hintergehen. Was ist das für ein goldener Regen? Was anders als die goldenen Münzen, die er ihr in Menge darbot und in den Schoß schüttete, um so die Gebrechlichkeit des jungfräulichen Gemütes durch diesen Lohn zu verlocken? So reden die Dichter auch von einem eisernen Regen, um damit die Menge der Geschosse zu bezeichnen. Den Ganymed hat Jupiter auf einem Adler geraubt. Was ist dieser Adler? Nichts anders als die Legion; denn das Bild des Adlers ist das Abzeichen der Legion. Die Europa hat Zeus auf einem Stier über das Meer entführt. Was ist dieser Stier? Was anders als das Schiff, das als Schutzgottheit das Bild des Stieres führte1. So ist die Tochter des Inachus (Io) nicht in eine Kuh verwandelt worden und über das Meer geschwommen, sondern sie entwich vor dem Zorn der Juno auf einem Fahrzeuge, dem das Bildnis der Kuh zum Wahrzeichen diente. Dann vom Sturm nach Ägypten verschlagen, ist sie zur Göttin Isis geworden, und ihre Meerfahrt wird am bestimmten Tage zum Andenken an ihre Flucht festlich begangen.

1: Am Bug des Schiffes war die Schutzgottheit oder das Wahrzeichen, nach dem das Schiff benannt wurde, geschnitzt oder gemalt angebracht. Apg. 28, 11: navis Alexandrina, cui erat insigne Castorum. Der Stier war dem Poseidon heilig.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung
Einleitung zu den „Epitome"

Navigation
. . Mehr
. . 3. Die Zeugnisse der ...
. . 4. Die Zeugnisse der ...
. . 5. Die Weissagungen ...
. . 6. Vergötterung der ...
. . 7. Herkules.
. . 8. Die griechischen ...
. . 9. Leidenschaften der ...
. . 10. Jupiter.
. . 11. Ausschmückung ...
. . 12. Wahrheit der Dicht...
. . 13. Euhemerus.
. . 14. Ursprung des Gött...
. . 15. Die römischen ...
. . 16. Seltsame Gottheiten ...
. . 17. Faunus und Numa.
. . 18. Die heidnischen ...
. . 19. Die Zeit der Einfü......
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger