Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Cölestinus I., Papa 422-432 - Briefe
Briefe
4. Brief des P. Cölestinus an die Bischöfe der viennens. n. narbonnens. Provinz v. J.

9. Daniel bleibt exommunicirt, bis er sich dem Gerichte des apostolischen Stuhles stellt.

Daniel, welcher, wie wir sagten, durch die bischöfliche Würde der Anklage entgehen zu können glaubte und durch die Flucht vor seinen Klägern zu einer so hohen Würde gelangte, wisse, daß er indessen von der Gemeinschaft euerer Heiligkeit ausgeschlossen ist; er muß sich unserem Gerichte stellen, wenn er seinem Gewissen trauen zu können meint.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Briefe
. Vorwort Cölestinus...
. 1. Brief des Augustinus, ...
. 2. Brief der carthagischen ...
. 3. Brief des P. Cöles...
. 4. Brief des P. Cöles...
. . IV. Brief des Papstes ...
. . 1. Einleitung.
. . 2. (1. Cap.) Die Bischöfe ...
. . 3. (2. Cap.) Niemandem ...
. . 4. (3. Cap.) Zum Bisch...
. . 5. Noch frevelhafter ...
. . 6. (4. Cap.) Jede Prov...
. . 7. Es soll kein Fremder ...
. . 8. (5. Cap. Gegen den ...
. . 8. (6. Cap.) Von unerl...
. . 9. Daniel bleibt exomm...
. . 10. Der Bischof von ...
. 5. Brief des P. Cöles...
. 6. Brief des Nestorius ...
. 7. Brief des Nestorius ...
. 8. Brief des Bischof ...
. 9. Brief des Bischof ...
. 10. Bruchstück der ...
. 11. Brief des P. Cöle...
. 12. Brief des P. Cöle...
. Mehr
Unechte Decrete
Verlorengegangene Schr...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger