Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Eusebius von Cäsarea († um 340) - Kirchengeschichte (Historia Ecclesiastica)
Viertes Buch

28. Kap. Musanus.

28. Von Musanus, den wir im Vorhergehenden1 erwähnt haben, ist ein sehr eindringliches Buch erhalten, das von ihm an einige zur Sekte der sog. Enkratiten abgefallene Brüder geschrieben wurde.2 Diese Sekte erhob sich gerade damals und verbreitete eine neue, verderbliche Irrlehre, deren Urheber nach Mitteilung der Schrift Tatian war.

1: IV 21 (S. 191).
2: Das Buch ist verlorengegangen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Kirchengeschichte des Eusebius

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
. . Mehr
. . 13. Kap. Das von Antoninus ...
. . 14. Kap. Berichte übe...
. . 15. Kap. Polykarp stir...
. . 16. Kap. Der Philosoph ...
. . 17. Kap. Die in einer ...
. . 18. Kap. Die auf uns ...
. . 19. Kap. Die Bischöfe ...
. . 20. Kap. Die Bischöfe ...
. . 21. Kap. Die damals ...
. . 22. Kap. Hegesippus ...
. . 23. Kap. Dionysius, ...
. . 24. Kap. Theophilus, ...
. . 25. Kap. Philippus ...
. . 26. Kap. Melito und ...
. . 27. Kap. Apolinarius.
. . 28. Kap. Musanus.
. . 29. Kap. Die Häresie ...
. . 30. Kap. Der Syrer ...
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch
Achtes Buch
Neuntes Buch
Zehntes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger