Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Chrysostomus († 407) - Vom jungfräulichen Stande (De virginitate)

11. Die wahre Jungfräulichkeit macht die Menschen zu Engeln.

Allein das Menschengeschlecht, das seiner Natur nach jenen Glückseligen nachsteht, spannt seine eigene Kraft an und ist eifrigst bemüht, jenen nach Vermögen gleichförmig zu werden. Auf welche Weise? Die Engel heirathen nicht und werden nicht geheirathet; aber auch die Jungfrau nicht. Sie stehen ohne Unterlaß vor Gott und dienen ihm; das [S. 170] thut auch die Jungfrau. Darum hält sie auch Paulus,1 damit sie nicht im Eifer zerstreut werden, von allen Sorgen zurück. Wenn sie aber nicht, wie jene, in den Himmel hinaufsteigen können, weil das Fleisch sie herabzieht, so haben sie doch auch hier schon einen herrlichen Trost, indem sie den Herrn des Himmels aufnehmen, wenn sie dem Leibe und der Seele nach heilig sind. Siehst du die Würde der Jungfräulichkeit? Wie sie bei den Erdebewohnern eine Aehnlichkeit des Lebens mit den Himmelsbewohnern schafft? Wie sie nicht zugibt, daß die mit dem Leibe Umkleideten von den unkörperlichen Mächten überragt werden, und wie sie Menschen zu einem englischen Eifer antreibt? Aber nichts von dem kommt bei euch vor, die ihr ein so herrliches Werk verdammt und den Herrn beschuldigt und ihn bös nennt. Darum harret eurer die Strafe des gottlosen Knechtes; den Jungfrauen der Kirche hingegen werden viele und große Güter zu Theil werden, die sowohl Auge und Ohr und die menschliche Fassungskraft übersteigen. Lassen wir deßhalb jene bei Seite (denn wir haben zu ihnen schon genugsam gesprochen), und richten wir jetzt unsere Rede an die Kinder der Kirche.

1: I. Kor. 7, 35.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Vom jungfräulichen Stande

Navigation
. . Mehr
. . 3. Die Verachtung der ...
. . 4. Die Jungfrauen der ...
. . 5. Der jungfräuliche ...
. . 6. Die Jungfrauen auf ...
. . 7. Bei der Jungfrau ...
. . 8. Die Verachtung gege...
. . 9. Demjenigen, welcher ...
. . 10. Wer die Ehe verdammt, ...
. . 11. Die wahre Jungfrä...
. . 12. Der Rath des heiligen ...
. . 13. Warum die Korinther ...
. . 14. Einwürfe gegen ...
. . 15. Nicht die Ehe verm...
. . 16. Die Ehe ist nur ...
. . 17. Von der Nachsicht ...
. . 18. Nicht der jungfrä...
. . 19. Es gab für die ...
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger