Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Kirchengeschichte (Historia Ecclesiastica)
Zweites Buch

11. Kap. Der Betrüger Theudas.

11. In der Apostelgeschichte1 läßt Lukas den Gamaliel bei Untersuchung der Apostel sagen, zur erwähnten Zeit sei Theudas aufgetreten und habe sich als Autorität ausgegeben, doch sei er getötet und seien alle seine Anhänger zerstreut worden. Hören wir nun auch hierüber den Bericht des Josephus! In dem erwähnten Werke2 erzählt er wörtlich also: „Als Fadus Prokurator in Judäa war, überredete ein Betrüger, namens Theudas, eine sehr große Menge, ihm mit Hab und Gut an den Jordan zu folgen. Er gab sich nämlich als Prophet aus und behauptete, er werde mit seinem Worte den Fluß teilen und ihnen einen leichten Durchzug ermöglichen. Mit solchen Worten täuschte er viele. Doch Fadus ließ ihnen ihre törichte Freude nicht, sondern schickte gegen sie eine Schwadron Reiter, welche sie unerwartet überfiel und viele teils tötete, teils lebendig gefangennahm. Dem Theudas, der ebenfalls lebendig in ihre Hände fiel, schnitten sie den Kopf ab, um ihn nach Jerusalem zu bringen.“3 Im Anschluß an diesen Bericht erwähnt Josephus die Hungersnot unter Klaudius mit folgenden Worten.4

1: 5, 34—36.
2: Altert. 20, 97 f.
3: Da der Prokurator Fadus erst 44 zur Regierung kam, fand der hier von Josephus erwähnte Aufstand des Theudas erst einige Jahre nach der Rede des Gamaliel statt. Wenn beide Schriftsteller, Lukas wie Josephus, wahrheitsgemäß berichten, muß der Theudasaufstand des Lukas also ein anderer gewesen sein als der des Josephus. Vgl. J. Feiten, „Die Apostelgeschichte“ (1892) S. 134 f.; A. Schlatter, „Zur Topographie und Geschichte Palästinas“ (1893) S. 129; M. Krenkel, „Josephus und Lucas“ (1894) S. 162 ff.; Th. Zahn, „Apostelgeschichte“ (1919) S. 208 ff.
4: Altert. 20, 101.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Kirchengeschichte des Eusebius

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
. . Mehr
. . 3. Kap. Die rasche ...
. . 4. Kap. Nach dem Tode ...
. . 5. Kap. Philo übernimmt ...
. . 6. Kap. Das schwere ...
. . 7. Kap. Der Selbstmord ...
. . 8. Kap. Die Hungersnot ...
. . 9. Kap. Der Martertod ...
. . 10. Kap. Herodes Agrippa ...
. . 11. Kap. Der Betrüger ...
. . 12. Kap. Helena, die ...
. . 13. Kap, Simon, der ...
. . 14. Kap. Die Predigt ...
. . 15. Kap. Das Evangelium ...
. . 16. Kap. Markus predigt ...
. . 17. Kap. Der Bericht ...
. . 18. Kap. Die auf uns ...
. . 19. Kap. Unglück der ...
. . Mehr
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch
Achtes Buch
Neuntes Buch
Zehntes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger