Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Chrysostomus († 407) - Reden

Ueber das Almosen

Einleitung

Vorbemerkungen.

Bei Montfaucon III. 248 ff.1

Die folgende Rede ist jedenfalls in Antiochien gehalten worden. Das geht aus der Bezugnahme aus Apostelg. 11, 30 (in Kap. 6) unzweifelhaft hervor. Nach der Einleitung zu urtheilen, wäre diese ausserordentlich schöne, an rührenden Zügen reiche Predigt vollständig extemporirt. Ist sie das wirklich, so wie sie uns vorliegt? Kaum glaublich. Selbst ein Chrysostomus hätte schwerlich aus dem Stegreif eine so erschöpfende und auf die Bedürfnisse des Augenblicks berechnete Exegese der Worte Pauli2 geben können. Werden doch in Kap. 4 nicht weniger als acht Mittel aufgezählt, durch welche der heilige Paulus in jenen wenigen Worten das Almosengeben leicht gemacht habe! Man darf wohl annehmen, daß die Predigt in ihrer jetzigen Gestalt einer nachträglichen Arbeit des heiligen Kirchenvaters ihr Dasein verdankt.

1: Diese und die folgenden Reden sind wieder von Herrn M. Schmitz übersetzt.
2: I. Kor. 16, 1—4.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorwort

Navigation
Auf die Neujahrskalenden
Auf Weihnachten
Auf Epiphanie
Von der Buße
Zwei Anreden an die ...
Ueber den Verrath des ...
Von der Auferstehung ...
Ueber die Himmelfahrt ...
Erste Homilie auf das ...
Zweite Homilie auf ...
Ueber das Almosen
. Einleitung
. . Vorbemerkungen.
. . Inhalt.
. Text
Auf das Erdbeben und ...
Sieben Lobreden auf ...
Lobrede auf alle heiligen ...
Auf den Tag seiner ...
Rede vor seiner Verba...
Rede nach seiner Rückkehr ...
Rede an Eutrop

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger