Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Pachomius († 346/7) - Leben des heiligen Pachomius (Vita Pachomii)

Kap. 34. Die Bestrafung derer, die den Bau hindern wollen.

[S. 968] Der Heilige führte dort das Gebäude mit Eifer auf und legte außen eine feste Mauer herum, damit sie nicht jedem, der schauen wollte, offen ausgesetzt seien. Einige nun scharten sich nachts, vom Teufel getrieben und aus verzehrendem Neide, zusammen, gingen hin und zerstörten, was aufgebaut worden war. Es dauerte aber nicht lange, da wurden sie für ihre Frechheit gebührend bestraft. Pachomius selbst nämlich bestimmte die Brüder zur Geduld; jene aber kamen jeden Tag und so auch einmal wieder herbei und vollführten wie gewöhnlich ihre Büberei. Da trat plötzlich ein Engel des Herrn hinzu und verbrannte sie alle. So wehrte er ihnen in Zukunft dieses Verbrechen, denn sie vergingen wie Wachs vor dem Feuer.1

1: Ps 67,2.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Leben des heiligen Pachomius
Bilder Vorlage

Navigation
. . Mehr
. . Kap. 26. Die Ausdauer ...
. . Kap. 27. Das verständige ...
. . Kap. 28. Anläßlich ...
. . Kap. 29. Pachomius ...
. . Kap. 30. Einer der ...
. . Kap. 31. Pachomjus ...
. . Kap. 32. Aufnahme zwei...
. . Kap. 33. Gründung ...
. . Kap. 34. Die Bestrafung ...
. . Kap. 35. Einrichtung ...
. . Kap. 36. Pachomius ...
. . Kap. 37. Besuch origen...
. . Kap. 38. Pachomius ...
. . Kap. 39. Pachomius ...
. . Kap. 40. Hungersnot, ...
. . Kap. 41. Derselbe Brud...
. . Kap. 42. Ein Bruder ...
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger