Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Zosimos (um 500) - Neue Geschichte (Historia nea)
Sechstes Buch

Neuntes Kapitel. Ränke des Jovius gegen Attalus.

1. So stunds mit Honorius! — Jovius aber, der, wie erzählt, zu ihm als Abgeordneter geschickt [S. 211] worden war, und von Honorius durch gewiße Leute ausgeforscht wurde, geräth auf den Gedanken der Verrätherei.1 Vor dem Senate weigert er sich, die Gesandtschaft zu übernehmen, wobei er sich einiger unziemlichen Ausdrücke bedient, und setzt hinzu: „man hätte sich gegen den Heraklianus, da die nach Libyen abgeschickten Völker, wie natürlich, ihres Zwecks verfehlen mußten, in diesem Kriege der Barbaren bedienen sollen. 2. Denn nach dem Tode des Konstans2 wanke die Hofnung daselbst.“ Attalus wurde dadurch zum Zorn gereizt, erklärte, er wolle das Geschäfte andern übertragen, und schickte andere mit Geld nach Libyen, um den dortigen Angelegenheiten zu Hülfe zu kommen. 3. Als Alarich dieses vernahm, misfiels ihm, und er verzweifelte an Attalus, der unnütze Dinge aus Thorheit, und ohne alle Würde so leicht unternähme. 4. In Betrachtung dieser Umstände beschloß er von Ravenna abzuziehn, ungeachtet er vorher entschloßen war, die Belagerung bis zur Einnahme fortzusetzen. 5. Denn Jovius rieth ihm jenes, der ― so bald man vernahm, daß der Abgesandte des Attalus seines Zwecks verfehlt habe, — sich gänzlich auf die Seite des [S. 212] Honorius lenkte, unabläßig den Attalus gegen Alarich beschuldigte, und ihn zu bereden sich Mühe gab, Attalus werde, so bald er sich in der Regierung befestigt habe, zuerst ihm, und dann allen seinen Verwandten nachstellen.

1: Gegen den Attalus.
2: Constantem, filium Constantini, Gerontius comes suus, vir nequam magis, quam apud Viennam (Vienne) interfecit, atque in eius locum Maximum substituit. Oros. VII. 29.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorrede zum zweiten Band
Ueber Zosimus und dessen Glaubwürdigkeit
Ueber Zosimos (Historische Briefe von G. B. (von) Schirach. Zweiter Brief. Halle, 1770.8, S. 10 folgg.)
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. . Erstes Kapitel. Alarich ...
. . Zweites Kapitel. Empörung ...
. . Drittes Kapitel. Konst...
. . Drittes Kapitel. Konst...
. . Viertes Kapitel. Konst...
. . Fünftes Kapitel. Brit...
. . Sechstes Kapitel. Alar...
. . Siebentes Kapitel. ...
. . Achtes Kapitel. Attalus ...
. . Neuntes Kapitel. Ränke ...
. . Zehntes Kapitel. Alarich ...
. . Eilftes Kapitel. Neuer ...
. . Zwölftes Kapitel. ...
. . Dreizehntes Kapitel. ...
. . [Schluß fehlt. Abschluß ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger