Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Zosimos (um 500) - Neue Geschichte (Historia nea)
Fünftes Buch

Drei und vierzigstes Kapitel. Honorius verträgt sich mit Konstantin.

[J. 409.] 1. Unter diesen Umständen schickte der Tyrann Konstantin Eunuchen an den Honorius, [S. 186] diesen um Verzeihung zu bitten, daß ers gewagt habe, das Kaiserthum anzunehmen. 2. Es seie von ihm nicht absichtlich übernommen, sondern durch den Zwang der Soldaten ihm aufgebürdet worden. 3. Honorius hörte die Bitte an, bedachte, so lange Alarich mit seiner Mannschaft so nahe seye, dürfe er an keinen andern Krieg denken, nahm auch Rücksicht auf die Verwandten, die in der Gewalt Konstantins waren, den Berenianus und Didymius; daher bewilligte er nicht nur die Bitte, sondern schickte ihm auch ein kaiserliches Gewand. 4. Wiewohl nun seine Verwandten, wegen deren er eine vergebliche Sorge hatte, schon vor der Gesandtschaft ermordet waren, entließ er doch die Eunuchen mit dem gegebenen Bescheid.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorrede zum zweiten Band
Ueber Zosimus und dessen Glaubwürdigkeit
Ueber Zosimos (Historische Briefe von G. B. (von) Schirach. Zweiter Brief. Halle, 1770.8, S. 10 folgg.)
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. . Mehr
. . Fünf und dreißigstes ...
. . Sechs und dreißigtes ...
. . Sieben und dreißigstes ...
. . Acht und dreißigstes ...
. . Neun und dreißigstes ...
. . Vierzigstes Kapitel. ...
. . Ein und vierzigstes ...
. . Zwei und vierzigstes ...
. . Drei und vierzigstes ...
. . Vier und vierzigstes ...
. . Fünf und vierzigstes ...
. . Sechs und vierzigsten ...
. . Sieben und vierzigstes ...
. . Acht und vierzigstes ...
. . Neun und vierzigstes ...
. . Fünfzigstes Kapitel. ...
. . Ein und fünfzigstes ...
. . Mehr
. Sechstes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger