Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Zosimos (um 500) - Neue Geschichte (Historia nea)
Viertes Buch

Zweites Kapitel. Julians Freunde werden ihrer Aemter entsetzt.

1. Während nun beide in Konstantinopel waren, hörten diejenigen, die den Vertrauten Julians nachstelleten, nicht auf, vor der königlichen Burg Gerüchte auszustreuen, daß sie den Kaisern nachstellen, und den Pöbel zu ähnlichen Reden zu reizen. 2. Die Kaiser, die ohnehin die Vertrauten Julians befeindeten, wurden dadurch noch mehr zum Hasse gegen sie erweckt, und stellten gerichtliche Untersuchungen an, die nirgends einen Grund fanden. 3. Besonders zürnte Valentinianus auf den Philosophen, Maximus, und erinnerte sich der Verleumdung, die er zu Julians Zeit gegen ihn verbreitet hatte: er habe sich um des christlichen Gottesdiensts willen gegen die [S. 5] heiligen Gebräuche verfehlt. 4. Doch hielt sie damals die Sorge für die Staats- und Kriegssachen von weiteren Untersuchungen ab, und sie beschäftigten sich nun damit, die Provinzen unter Statthalter zu vertheilen, und wem sie die Bewachung des kaiserlichen Hofs anvertrauen sollten? 5. Alle, denen Statthalterschaften oder sonstige Aemter von Julian anvertraut waren, wurden derselben entlassen. Unter ihnen war der Präfekt Sallustius. 6. Nur Arinthäus und Victor behielten die Befehlshaberstellen, die sie hatten. Sonsten aber erhielten Ehrenstellen, die darnach strebten, wie es der Zufall mit sich brachte, und nur dieses Einzige schien sich rechtmäßig zu ereignen, daß derjenige, den man mit Recht beschuldigt fand, vor Gericht gezogen wurde, und keine Verzeihung erhielt.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorrede zum zweiten Band
Ueber Zosimus und dessen Glaubwürdigkeit
Ueber Zosimos (Historische Briefe von G. B. (von) Schirach. Zweiter Brief. Halle, 1770.8, S. 10 folgg.)
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. . Erstes Kapitel. Krankheit ...
. . Zweites Kapitel. Julians ...
. . Drittes Kapitel. Versc...
. . Viertes Kapitel. Charakter ...
. . Fünftes Kapitel. Anfa...
. . Sechstes Kapitel. Prok...
. . Siebentes Kapitel. ...
. . Achtes Kapitel. Niederlage ...
. . Neuntes Kapitel. Krieg ...
. . Zehntes Kapitel. Zurü...
. . Eilftes Kapitel. Niede...
. . Zwölftes Kapitel. ...
. . Dreizehntes Kapitel. ...
. . Vierzehntes Kapitel. ...
. . Funfzehntes Kapitel. ...
. . Sechzehntes Kapitel. ...
. . Siebzehntes Kapitel. ...
. . Achtzehntes Kapitel. ...
. . Neunzehntes Kapitel. ...
. . Mehr
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger