Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Zosimos (um 500) - Neue Geschichte (Historia nea)
Erstes Buch

Zwei und zwanzigstes Kapitel.

[Decius J. 249.] 1. Sie bekleideten demnach den Decius, welcher der Zukunft halber schon für sich besorgt war, mit dem Purpur, und nöthigten ihn wider seinen Willen die Regierungssorge zu übernehmen. 2. Auf die Nachricht von dessen Ernennung, sammelte Philipp die Kriegsheere, und zog aus, ihn anzugreifen. 3. Wiewohl nun des Decius Partei die größere Zahl ihrer Gegner bemerkte, so faßten sie dennoch Muth wegen der Erfahrenheit und [S. 55] umfassenden Vorsicht ihres Oberhaupts. 4. Im Kampfe beider Heere selbst überwog bei dem einen die Menge, bei dem andern hingegen der Anführer; daß also von Philipps Heere viele umkamen, worunter er selbst war. Auch sein Sohn, den er mit dem Titel als Cäsar beehrt hatte, wurde ermordet.1 5. Auf diese Art gelangte Decius zum Besitz der höchsten Gewalt.

1: Die Ermordung von Philippus Sohne geschah nicht, wie man aus dem Original fast schließen sollte, auf dem Schlachtfelde, welches bei Verona war, sondern von den Prätorianern in Rom auf die Nachricht von des Vaters Niederlage.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorrede zum zweiten Band
Ueber Zosimus und dessen Glaubwürdigkeit
Ueber Zosimos (Historische Briefe von G. B. (von) Schirach. Zweiter Brief. Halle, 1770.8, S. 10 folgg.)
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch
. . Mehr
. . Vierzehentes Kapitel.
. . Funfzehntes Kapitel.
. . Sechzehntes Kapitel.
. . Siebenzehntes Kapitel.
. . Achtzehntes Kapitel.
. . Neunzehntes Kapitel.
. . Zwanzigstes Kapitel.
. . Ein und zwanzigstes ...
. . Zwei und zwanzigstes ...
. . Drei und zwanzigstes ...
. . Vier und zwanzigstes ...
. . Fünf und zwanzigstes ...
. . Sechs und zwanzigstes ...
. . Sieben und zwanzigstes ...
. . Acht und zwanzigstes ...
. . Neun und zwanzigstes ...
. . Dreißigstes Kapitel.
. . Mehr
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger