Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Athanasius (295-373) - Des hl. Athanasius Erklärung der Psalmen (Expositiones in Psalmos)

Ps 81.

LXXXI.

V. 1. Ein Psalm Asaphs.

Inhalt.

Nachdem er im vorhergehenden Psalme von der Verwerfung des Volkes gesprochen hat, gibt er hier die Ursachen genauer an, wegen welcher Gott sie verwarf.

V. l. „Gott stand in der Versammlung der Götter.“ Götter nannte er die Fürsten der Juden, die Söhne Gottes genannt wurden. Es stand also Gott in ihrer Mitte bei seiner heilbringenden Ankunft, um über sie Gericht zu halten und ihre Thaten zu untersuchen. [S. 649] V. 2. „Wie lange richtet ihr das Unrecht?“ Er führt das dem Volke von ihnen verwiesene Unrecht vor.

V. 5. „Es sollen alle Grundfesten der Erde wanken.“ Grundfesten der Erde nennt er die Fürsten dieser Welt, die vor dem Volke der Juden Strafe erlitten, indem sie aus der Herrschaft über uns verstoßen wurden nach dem an uns gerichteten Ausspruch: „Jetzt wird der Fürst dieser Welt hinausgestoßen werden.“ 1 Sie wurden nämlich aus der Stellung verdrängt, die sie vordem einst hatten. Da sie zuerst nun durch sein Kreuz vernichtet wurden, dann die Ausstoßung Israels geschah, nachdem das Evangelium allen Völkern gepredigt war, fügte er bei: Ich sagte: Ihr seid Götter. 2 Ihr aber sterbet wie Menschen und fallet wie einer der Fürsten. 3 Welcher Fürsten anders als jener, die er kurz zuvor unter den wankenden Grundfesten verstanden hat?

1: Joh. 12. 31.
2: V. 6.
3: V. 7.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitende Notizen zur Psalmenerklärung
Bilder Vorlage

Navigation
. . Mehr
. . Ps 73.
. . Ps 74.
. . Ps 75.
. . Ps 76.
. . Ps 77.
. . Ps 78.
. . Ps 79.
. . Ps 80.
. . Ps 81.
. . Ps 82.
. . Ps 83.
. . Ps 84.
. . Ps 85.
. . Ps 86.
. . Ps 87.
. . Ps 88.
. . Ps 89.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger