Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Athanasius (295-373) - Des hl. Athanasius Erklärung der Psalmen (Expositiones in Psalmos)

Ps 122.

CXXII.

V. I. Ein Stufengesang.

Inhalt.

Der vierte Gesang enthält ein Gebet derer, die bei der Rückkehr viele Jahre auf dem Marsche zubrachten. Diese sind auf dem Wege müde geworden und stehen, von Gott Barmherzigkeit und Mitleid zu erlangen, weil sie bei den Völkern verachtet seien. Deßhalb tröstet sie der Geist und ruft ihnen die Worte zu: «“Schmach den Reichen.“ 1 [S. 798]

V. 1. „Zu Dir erhob ich meine Augen, der Du im Himmel wohnst . . . . V. 2. Siehe, wie die Augen der Knechte auf die Hände ihrer Gebieter.“ Die Augen derer, die den Geist der Knechtschaft haben zur Furcht.“ 2 auf die Hände der Gebieter und der Gebieterin. 3 die Augen dessen aber, der den Geist der Annahme an Sohnes Statt hat, auf Gott den Herrn.

V. 3. „Erbarme Dich unser, o Herr, er barme Dich unser.“ Die Verdopplung zeigt die Wärme der Bitte, nicht als ob wir um verdiente Barmherzigkeit bäten, sondern weil wir mit zu großer Schmach überhäuft sind. 4

1: V. 4.
2: Röm. 8, 15.
3: Wie V. 2 beigefügt wird: „Die Augen der Magd auf die Hände der Gebieterin.“
4: V. 4.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitende Notizen zur Psalmenerklärung
Bilder Vorlage

Navigation
. . Mehr
. . Ps 118,1-40
. . Ps 118,41-80
. . Ps 118,81-119
. . Ps 118,120-160
. . Ps 118,161-176
. . Ps 119.
. . Ps 120.
. . Ps 121.
. . Ps 122.
. . Ps 123.
. . Ps 124.
. . Ps 125.
. . Ps 126.
. . Ps 127.
. . Ps 128.
. . Ps 129.
. . Ps 130.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger