Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Athanasius (295-373) - Des hl. Athanasius Erklärung der Psalmen (Expositiones in Psalmos)

Ps 110.

CX.

Alleluja.

V. l. „Ich werde Dir bekennen, o Herr, mit meinem ganzen Herzen.“ Der gegenwärtige Psalm wird in der Person der Apostel vorgetragen, welche die großen und herrlichen Werke erzählen, die der Heiland in der Heilsordnung vollbracht hat. Sie belehren hierüber das junge Volk und danken zugleich für ihre Rettung. Deßhalb hat er auch die Überschrift: Alleluja. „Im Rathe und in der Versammlung der Gerechten.“ Rath der Gerechten nannte er das Volk der jungen Synagoge zum Unterschied von dem der alten. Denn diese war nicht gerecht, da sie im Herzen beständig irrte.

V. 2. „Groß sind die Werke des Herrn, ausgesucht nach allem seinem Wohlgefallen.“ In der Versammlung der Gerechten ist alles Wohlgefallen Gottes ausgesucht. Denn es gibt Nichts in den von ihm gegebenen Geboten, was die Versammlung der Gerechten nicht aussucht und vollzieht, da sie eben seinen Willen immer zu erfüllen bestrebt ist.

V. 3. „Bekenntnis und Herrlichkeit ist sein Werk.“ Er meint die Werke, die er in der Heilsordnung vollbrachte. Sie sollen gepriesen werden, da sie herrlich sind. „Und seine Gerechtigkeit bleibt in Ewigkeit.“ Gerechtigkeit nennt er das Wort des Evangeliums, weil es nämlich allen Menschen in gleichem Maße das Heil anbietet.

V.4.“Der gnädige und barmherzige Herr.“ 1 Einst versprach er durch seine Propheten, zur Zeit der [S. 749] Heilsordnung Wunder zu wirken. Eben diese wollte er vollbringen. Was verhieß er aber anders, als: „Dann werden die Augen der Blinden sich öffnen.“ 2 und die übrigen Zeichen? Ja auch die Berufung aller Völker, die er in Wort und That vollbrachte.

V. 5. „Er gab Speise denen, die ihn fürchteten.“ Er meint das geistige Brod, das vom Himmel herabkam.

V. 5. „Er wird in Ewigkeit eingedenk sein seines Bundes.“ Seines Bundes mit Abraham. „In dir werden gesegnet werden alle Völker.“ 3

V. 6. „Die Kraft seiner Werke “… Der Chor der Apostel, will er sagen, hat dem zum Glauben berufenen Volke die Kraft der Werke Christi verkündet, das heißt die Werke selbst, die er immer vollbringt in seiner Kraft.

1: Die folgende Erklärung bezieht sich auf die Worte: „Er hat, Erinnerung gewirkt an seine Wunder,“ die in V. 4 vorkommen.
2: Is, 35, 5.
3: Genes. 12, 3.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitende Notizen zur Psalmenerklärung
Bilder Vorlage

Navigation
. . Mehr
. . Ps 102.
. . Ps 103.
. . Ps 104.
. . Ps 105.
. . Ps 106.
. . Ps 107.
. . Ps 108.
. . Ps 109.
. . Ps 110.
. . Ps 111.
. . Ps 112.
. . Ps 113.
. . Ps 114.
. . Ps 115.
. . Ps 116.
. . Ps 117.
. . Ps 118,1-40
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger