Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Athanasius (295-373) - Des hl. Athanasius Erklärung der Psalmen (Expositiones in Psalmos)

Ps 107.

CVII.

V. l. Ein Psalmlied Davids.

Inhalt

Auch in diesem Psalme wird die Ankunft des Herrn unter den Völkern verkündet. Da aber alle Verse dieses Psalmes in den vorhergehenden Psalmen 1 erklärt sind, so wäre es überflüssig, das Nämliche zu wiederholen zur Erklärung des gegenwärtigen [S. 738]

V. 2. „Bereit ist mein Herz, o Gott!“ Auch in diesem Psalme wird die Ankunft des Herrn unter den Völkern verkündet. Wir haben daher die Erklärung dieser Verse im 59. Psalme gebracht.2

V. 3. „Stehe auf, meine Ehre!“ Seine Ehre aber ist sein Verhalten in Bezug auf Betrachtung und Handlungsweise, das ihm in Bezug auf die sittliche und dienende Tugend 3 eigen ist.

V. 5. „Denn größer als der Himmel ist Deine Barmherzigkeit.“ So groß ist Deine Barmherzigkeit, daß sie die Höhe des Himmels überragt, und überall dringen die Strahlen Deiner Wahrheit hervor, indem die Propheten, Apostel und Lehrer mit deren Tropfen die Erde benetzen.

V. 6. „Erbebe Dich über die Himmel, o Gott!“ Vom Anfang bis zu diesem Ausruf stimmt der Psalm mit dem 56., und von da an bis zum Ende mit dem 59. Psalms 4 überein, und es ist das Entsprechende bereits gesagt worden.

V. 8. „Ich werde erhöht werden und Sichima theilen.“ Er verhieß mit Freude, das, was für die Juden gewährt und ausersehen war, unter die Heiden zu vertheilen und es ihnen zum Erbe zuzumessen. Wie ein guter Vater freut er sich nämlich, wenn er viele Söhne bekommt und erwirbt. Er spricht aber das figürlich und deutet es dunkel an. Denn im Thale der Heiden war dieser Ort Sichem, der auch Sichima genannt wird. Jakob kam mit seinen Kindern von Mesopotamien herauf und wohnte daselbst5 wo Emor, der Sohn des Sichem, gegen Dina, die Tochter des Jakob, von Liebe ergriffen wurde, sie entführte [S. 739] und ihr Gewalt anthat. Da nun erhoben sich die Söhne Jakobs und tödteten ihn mit allen seinen Leuten 6 So wurde Sichima, das Thal der Zelte, eine Niederlassung des Patriarchen. Diesen Ort nun bestimme Jakob, da er die Theilung unter seine Söhne vornahm, als den auserlesenen Antheil des Joseph 7 da er wegen seiner Jugend sich mit seinen Brüdern nicht an der That beteiligte. Und deshalb verspricht er zu vermessen und zu verteilen, damit man im Sinnbild erkenne, daß das auserlesene Erbteil Christi , des neuen Joseph, unter die Völker verteilt werde.

1: In den Psalmen 56 und 59.
2: Es soll heissen: im 56. Psalme; denn V. 1-6 stimmmen mit Ps. 56, 8-12 überein.
3: xxxxx xxxxx
4: Nämlich mit Ps. 59. 7-14.
5: Genes. 33, 18.
6: Genes. 34.
7: Josue 24, 32.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitende Notizen zur Psalmenerklärung
Bilder Vorlage

Navigation
. . Mehr
. . Ps 99.
. . Ps 100.
. . Ps 101.
. . Ps 102.
. . Ps 103.
. . Ps 104.
. . Ps 105.
. . Ps 106.
. . Ps 107.
. . Ps 108.
. . Ps 109.
. . Ps 110.
. . Ps 111.
. . Ps 112.
. . Ps 113.
. . Ps 114.
. . Ps 115.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger