Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Athanasius (295-373) - Des hl. Athanasius Brief an Marcellinus über die Erklärung der Psalmen (Epistula ad Marcellinum)
Brief an Marcellinus

3.

Denn was in der Schöpfungsgeschichte vorkommt, trägt es im achtzehnten Psalme vor: „Die Himmel erzählen die Herrlichkeit Gottes, und die Werke seiner Hände verkündet das Firmament.“ 1 und im dreiundzwanzigsten: „Dem Herrn gehört die Erde und ihre Fülle, der Erdkreis und Alle, die auf ihm wohnen. Er hat ihn über dem Meere gegründet.“ 2 Was aber in den Büchern Exodus, Numeri und Deuteronomium vorkommt, besingt es herrlich im 77. Psalme und im 104, und im 105, und im 113, mit den Worten: „Beim Auszug Israels aus Ägypten, des Hauses Jakob aus fremdem Volke.“ 3 Es trägt im 101. Psalme das Nämliche vor mit den Worten: „Er sandte Moses, seinen Knecht, den Aaron, den er sich auserwählt hat.“ und: „Er sendete Dunkel und verfinsterte sie und verwandelte ihr Wasser in Blut und es brachte ihr Land Frösche hervor.“ 4 Und man kann finden, daß dieser ganze Psalm überhaupt über das [S. 337] Nämliche geschrieben ist. Was aber auf Priesterthum und Zelt Bezug hat, bringt es bei der Vollendung des Zeltes im 28. Psalm: „Opfert dem Herrn, Söhne Gottes'; bringet dem Herrn Söhne der Widder dar!“ 5

1: Ps.18,2
2: Ps. 23, 1. 2.
3: Ps. 113, 1.
4: Ps. 104, 26. 28-30.
5: Ps. 28. 1.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitende Notizen zum Brief an Marcellinus
Bilder Vorlage

Navigation
. Brief an Marcellinus
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger