Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Syrische Dichter - Ausgewählte Schriften des Isaak v. Antiochien

4. Viertes Gedicht über die Menschwerdung des Herrn.

4. Viertes Gedicht über die Menschwerdung des Herrn.

Text: Bickell a. a. O. S. 24 ff. (Nr. 2); Bedjan a. a. O. S. 800 ff. (Nr. 63). — Überschrift: „Wiederum vom hl. Mar Isaak aus einem Gedichte desselben über den Glauben und gegen die Häretiker Nestorius und Eutyches“. Die kurze Homilie ist eine begeisterte Darstellung der katholischen Lehre von der Menschwerdung des Herrn im Anschluß an die Ausdrücke des Symbolums. Das Gedicht scheint verfaßt zu sein zur Rechtfertigung eines in seiner Rechtgläubigkeit angegriffenen Bischofes oder Abtes, dem der erste Abschnitt als Bekenntnis in den Mund gelegt ist.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorrede zu den Schriften der syrischen Dichter
Einleitung über die unter dem Namen Isaaks von Antiochien überlieferten Schriften.

Navigation
. 1. Erstes Gedicht ...
. 2. Zweites Gedicht ...
. 3. Drittes Gedicht ...
. 4. Viertes Gedicht ...
. . 4. Viertes Gedicht ...
. . 1.
. . 2.
. 5. Gedicht über die ...
. 6. Gedicht über den ...
. 7. Gedicht über die ...
. 8. Gedicht über die ...
. 9. Erstes Gedicht übe...
. 10. Zweites Gedicht ...
. 11. Gedicht über den ...
. 12. Gedicht über die ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger