Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Leo der Grosse († 461) - Sämtliche Sermonen (Sermones)
Sermo LXXXII-LXXXV: Je eine Predigt zu Ehren der beiden Apostelfürsten und des heiligen Petrus allein. - Strafpredigt wegen der geringen Teilnahme der Römer an der jährlich begangenen Dankfeier für ihre Befreiung von den Vandalen. - Predigt zu Ehren des heiligen Laurentius.
Sermo LXXXII. Auf den Todestag der Apostelfürsten Petrus u. Paulus.

3.

Als die zwölf Apostel durch den Heiligen Geist die Gabe erlangt hatten, in allen Zungen zu reden, und nun, um der Welt das Evangelium zu bringen, die Länder der Erde unter sich verteilten, wurde der hochselige Petrus, das Haupt der Apostel, für die Hochburg des römischen Reiches ausersehen. Das Licht der Wahrheit, das zum Heile aller Völker enthüllt wurde, sollte gerade von der Hauptstadt aus über den ganzen Erdball verbreitet werden, um rascher zu wirken. Denn wo gäbe es ein Volk, das damals nicht Stammesangehörige in dieser Stadt gehabt hätte? Welchem Staate hätte je unbekannt bleiben können, was sich Rom zu eigen gemacht hatte? Gerade hier war es also geboten, die Anschauungen der Philosophen zu bekämpfen, die Nichtigkeit menschlichen Wissens aufzudecken, die Verehrung der heidnischen Götter auszurotten und alle gottlosen Opfer zu beseitigen: denn gerade hier hatte ein überängstlicher Aberglaube alles aufgenommen, was irgendwo in der Welt an falschen Lehren aufgetaucht war.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Sermo I-V: Dankrede ...
Sermo VI-XI: Sechs ...
Sermo XII-XX: Neun ...
Sermo XXI-XXX: Zehn ...
Sermo XXXI-XXXVIII: ...
Sermo XXXIX-L: Zwölf ...
Sermo LI: Homilie übe...
Sermo LII-LXX: Neunzehn ...
Sermo LXXI-LXXII: Zwei...
Sermo LXXIII-LXXIV: ...
Sermo LXXV-LXXVII: ...
Sermo LXXVIII-LXXXI: ...
Sermo LXXXII-LXXXV: ...
. Sermo LXXXII. Auf den ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. Sermo LXXXIII. Auf ...
. Sermo LXXXIV. Strafpredigt ...
. Sermo LXXXV. Auf den ...
Sermo LXXXVI-XCIV: ...
Sermo XCV-XCVI: Homilie ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger