Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Ein Brief über die teuflischen Zaubereien und die gottlosen Beschwörungen.

38.

Was haben wir nun gegen all diese unsichtbaren Künste (Mittel) Satans zu tun? Die Gebote Gottes treu beobachten und ihn lieben aus ganzem Herzen, aus ganzer Seele, aus allen Kräften und unaufhörlich beten bei Tag und Nacht. Das Gebet löschte den Feuerofen1, bändigte Löwen2, bannte den wilden Fisch3, zerteilte das Meer4 und befreite das Volk. Stärke dich auch durch das Fasten, denn das Fasten ist der Panzer der Tugend; infolge des Fastens leuchtete das Angesicht des Moses5; durch das Fasten wurde Ninive6 gerettet, der Prophet zum Himmel erhoben7. Halte darum die große [S. 265] Ungerechtigkeit nicht für gering in deiner langsamen und törichten Fassungskraft.

1: Dan. 3, 50.
2: Dan. 6, 22.
3: Tob. 6, 4.
4: Exod. 14, 21 ff.
5: Exod. 24, 29.
6: Jon. 3, 5 ff.
7: 4 Kön. 2, 11 [= 2 Könige].

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. Über die Unterlassung ...
. Über die furchtbaren ...
. Über die Andacht und ...
. Trostbrief über die ...
. Gebete.
. Ein Brief über die ...
. . Mehr
. . 28.
. . 29.
. . 30.
. . 31.
. . 32.
. . 33.
. . 34.
. . 35.
. . 36.
. . 37.
. . 38.
. . 39.
. . 40.
. . 41.
. . 42.
. . 43.
. . 44.
. .

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger