Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Ein Brief über die teuflischen Zaubereien und die gottlosen Beschwörungen.

20.

[S. 256] Wenn darum jemand aus Gewinnsucht dich glauben machen will, er wisse etwas von Gott und von der Kraft der Heiligen, so glaube ihm nicht, das ist für uns verboten, denn es ist dies nicht etwas Größeres als die Gnaden, welche er uns gegeben hat. Wer gläubig vor Gott sich niederwirft und im Gebete Zuflucht zu den Reliquien der Märtyrer nimmt, wird geheilt von seinem Schmerze, befreit von seinem Leiden, verlassen von den Dämonen und erlangt Verzeihung seiner Sünden.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. Über die Unterlassung ...
. Über die furchtbaren ...
. Über die Andacht und ...
. Trostbrief über die ...
. Gebete.
. Ein Brief über die ...
. . Mehr
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . 24.
. . 25.
. . 26.
. . 27.
. . 28.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger