Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Gebete.

2.

Du bist ja der Gott der Erbarmungen, so habe auch mit mir Sünder Erbarmen, der ich mit vielen Seufzern und Flehen zu dir rufe und bete. Denn schwer bin ich verwundet durch die Sünden und voll Betrübnis wegen meiner Ungerechtigkeiten. Schwer leide ich in (meinen) Verfehlungen und bin von unreinen Gedanken (geplagt) bei (meiner) Bosheit; von Geistesunreinheit bin ich [S. 244] befleckt, und mein Leib ist mit Sündenschlamm übergossen und entstellt; mit beschämtem Antlitz stehe ich vor dir und in Scham vor deinen Augen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. Über die Unterlassung ...
. Über die furchtbaren ...
. Über die Andacht und ...
. Trostbrief über die ...
. Gebete.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. Ein Brief über die ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger