Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Über jene, welche die Sünde der Bestialität begehen. Über Weichlinge und Päderasten.

7.

Allein, ich will nun übergehen zu einer Schilderung, die für eure Ohren erträglich ist, und wobei ihr doch das häßliche Laster mit dem Verstande erkennt, wenn ich auch nicht die ganze Entartung in Worte ausmale, damit nicht auch ihr beschmutzt und mit Ekel erfüllt werdet und es nicht mit Ruhe mehr anhören [S. 200] könnt. Denn für einen solchen, der die Sache kennt, genügt ein Wort, um ihn zu ermahnen und seine Seele zu behüten. Denn ein solcher Wahnsinn, in dem die zu Tieren Entbrannten sich entwürdigen oder welchen Weiber mit Weibern und Männer mit Männern vollführen, ist schon dann Befleckung der Seele, wenn es nur in Gedanken begangen wird; um wieviel mehr wird die Tat im Feuer (büßen).

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. Über die Unterlassung ...
. Über die furchtbaren ...
. Über die Andacht und ...
. Trostbrief über die ...
. Gebete.
. Ein Brief über die ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger