Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Über jene, welche die Sünde der Bestialität begehen. Über Weichlinge und Päderasten.

18.

[Forts. v. [S. 205] ] Habe acht auf die versteckten Pfeile Satans und eilends befreie dich aus seinen Schlingen! Siehe, ein zahlloses Heer von Dämonen bewacht dich, sie umlagern und hindern dich bei deinen Gedanken, damit du es nicht bekennest und keine Buße tust. Darum fliehe aus ihrer Mitte wie aus Feuerflammen und eile und wirf dich nieder vor Gottes Erbarmen. Klage und sprich also: Vater, ich habe gesündigt vor dem Himmel und vor dir1, schließe mich nicht aus von deiner Barmherzigkeit, von welcher ich hörte durch den Propheten: Deine Sünden sind dir vergeben2. Dieser Barmherzigkeit, (möchten) werden auch wir teilhaftig werden durch die Gnade und Menschenliebe des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, jetzt und immerdar und in alle Ewigkeit. Amen.

1: Luk. 15, 18.
2: Ps. 31, 5 [Hebr. Ps. 32, 5]. 2 Kön. 12, 13 [= 2 Samuel].

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. Über die Unterlassung ...
. Über die furchtbaren ...
. Über die Andacht und ...
. Trostbrief über die ...
. Gebete.
. Ein Brief über die ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger